Bis zum 06.01.2022 kannst du mitmachen

Das Jahr nähert sich dem Ende, das nächste fängt schon bald an. Nun beginnt die Zeit der Ruhe und Besinnlichkeit, des In-sich-Gehens – und für viele auch die Zeit der Gaben und Geschenke.
Weißt du, was das allergrößte Geschenk ist?
Das bist du!
Ja, du hast richtig gelesen: Du bist ein großes Geschenk.
Für dich und für die Welt.
Wenn du dich einer Sache, einer Idee, einem Projekt, einer Person oder einer Situation voll und ganz hingibst, mit deiner Energie, deiner Präsenz, deinem ganzen Sein, dann machst du dich selbst zum Geschenk. Und es entsteht etwas Neues, das vorher noch nicht da gewesen ist.

Deine Hingabe ist ein wichtiger Teil deines energetischen Erschaffens

In meinem Blogartikel „Hingabe aus spiritueller Sicht: Warum du ein großes Geschenk bist“ habe ich darüber geschrieben. Und ich habe darüber geschrieben, warum es so wichtig für mich war, loszulassen und darauf zu vertrauen, dass meine Gabe, die Verbindung zur geistigen Sphäre, genau richtig für mich ist. Nur so konnte ich erkennen, dass ich ein kostbares Geschenk erhalten habe, durch das ich heute selbst ein Geschenk sein darf. Heute lebe ich meine Hingabe – jeden Tag.
Jetzt möchte ich von dir und deiner Hingabe erfahren. Wie jede Frau, hast auch du eine individuelle, einzigartige Auswahl an Eigenschaften, Talenten, Gaben und Ideen mitbekommen, die zu dem passen, was du auf dieser Welt erschaffen darfst. Durch sie kannst du ein Geschenk sein – oder noch werden. Denn Hingabe kann man lernen.
Zum Beispiel, indem du deinem Geschenk eine Bühne gibst. Das kann eine kleine Bühne sein, wie der Partner, die beste Freundin oder dein Schlafzimmerspiegel. Oder eine Größere, sodass noch mehr Menschen von dir und deinen Gaben erfahren.
Dafür habe ich diese Blogparade ins Leben gerufen und möchte dich einladen, sie als deine Bühne zu nutzen. Erzähle der Welt, warum du ein Geschenk bist – oder noch sein kannst.
Das ist mein Geschenk an dich.

So kannst du dabei sein:

1. Überlege dir, was du zum Thema der Blogparade „Warum du ein Geschenk bist“ sagen möchtest und schreibe einen Blogartikel oder nimm eine Podcast-Folge auf.
2. Verlinke die Blogparade in deinem Beitrag.
3. Teil den Link zu deinem Beitrag hier in einem Kommentar unter dem Aufruf zur Blogparade und erzähle in 2-3 Sätzen, worum es in deinem Beitrag geht und warum es sich lohnt, bei dir reinzuschauen oder zu hören.

Wie lange du dafür Zeit hast:

Diese Blogparade ist ab sofort aktiv und läuft bis zum 06.01.2022. Dir bleiben also noch reichlich Mußestunden, um deinen Beitrag zur Parade in die Welt zu bringen.

Warum es sich für dich lohnt, bei dieser Blogparade mitzumachen:

1. Du gewinnst Sichtbarkeit für dich und dein Business, deinen Blog oder deinen Podcast.

2. Durch deinen Kommentar mit dem Link zu deinem Beitrag hier erhältst du einen Backlink für deine Website und alle, die diesen Aufruf sehen, können direkt dort hinkommen. So profitierst du auch von meiner Reichweite.

3. Dazu gibt dir die Parade die Möglichkeit, viele andere tolle Frauen kennenzulernen und dich mit ihnen zu vernetzen. Hinterlässt du einen wertschätzenden Kommentar unter einem Beitrag, der dir gefallen hat, erhältst du oft auch einen zurück – und schon ist ein erster Kontakt entstanden.

4. Und durch die Arbeit an deinem Beitrag nimmst du dir die Zeit, über dich selbst, deine Hingabe, dein Potenzial zu reflektieren und gewinnst vielleicht die eine oder andere neue Erkenntnis, die dich ein Stückchen weiter bringt.

5. Du bringst deine ganz besondere Note in die Welt. Deine Energie will gelebt werden. Wie könnte sie besser fließen, als in der Vorweihnachtszeit mit einenm Beitrag, der dein Bewusstsein konkret auf dich als Geschenk für diese Welt hinweist? Da ist die Selbtbewusstsein-Dusche inklusive.

Ein paar Anregungen für dich:

Falls dir zu diesem Thema spontan nichts einfällt oder du dir denkst: „Warum soll ausgerechnet ich ein großes Geschenk für irgendwen sein?“ – gehe einfach mal in dich und frage dich:
• Hast du dich schon mal wie ein Geschenk gefühlt? Wann war das? Was ist damals passiert? Und was ist dadurch passiert?
• Wann ist dir jemand mal wirklich dankbar gewesen, obwohl du eigentlich „nichts Besonderes“ getan oder gesagt hast?
• In welcher Situation, bei welcher Gelegenheit bist du das letzte Mal so richtig in etwas aufgegangen, hast die Zeit und alles um dich herum vergessen?
• Welche Eigenschaften, Fähigkeiten oder Verhaltensweisen schätzen andere Menschen an dir, obwohl du sie gar nicht als bemerkenswert empfindest?
• Was, denkst du, müsste geschehen oder da sein, damit du ein Geschenk sein kannst?
• Wem oder was würdest oder kannst du dich ganz und gar hingeben?
Oder lies einfach nochmal meine Blogartikel „Hingabe aus spiritueller Sicht: Warum du ein großes Geschenk bist“(Hier ist der Link) – meinen eigenen Beitrag zu dieser Blogparade. Vielleicht kommen dir dabei ein paar Ideen und Gedanken.
Das sind natürlich nur Vorschläge, um deine Inspiration ein bisschen anzustupsen. Du kannst deinen Beitrag auch ganz anders gestalten und ein anderes Thema wählen – solange es zur Parade passt.
Jeder einzelne Beitrag bekommt meine Aufmerksamkeit und wird nach Abschluss der Blogparade in einem zusammenfassenden Artikel nochmal besonders gewürdigt.
Jetzt wünsche ich dir ganz viel Schaffensfreude und freue mich auf deinen Blogartikel oder deine Podcast-Folge zu meiner Blogparade.

Holistischer Businessaufbau

Hallo, ich bin Eleni

Lang Zeit fühlte ich mich unwichtig, untalentiert und versteckte mich. Das wandelte sich erst, als ich bereit war, mich selbst anzusehen und viele alte Gedanken über mich und die Welt loszulassen. Heute weiß ich, dass ich nicht alles kann. Und nicht alles können muss. Ich bin aus gutem Grund auf dieser Erde und du auch. 

Mit dieser Blogparade lade ich dich ein sichtbar zu werden. Und zwar aus deinem puren Sein heraus. Bringe deinen Energie in die Welt und schenke uns deinen Beitrag, um uns zu inspirieren, dich näher kennen zu lernen.

                                                 Eure Eleni